Zeitgesteuerte Wiedergabe

Die Windows Aufgabenplanung kann genutzt werden, um von Macro Recorder gespeicherte Makros zeit-/ oder ereignisgesteuert aufzurufen.

Videoanleitung

Um eine neue Aufgabe in der Aufgabenplanung zu erstellen:
  1. Speichern Sie das Makro als Macro-Recorder *.mrf Datei.
  2. Kopieren Sie den Pfad zur Makrodatei inkl. Dateinamen in die Zwischenablage (Windows: Rechtsklick und "Als Pfad kopieren").
  3. Starten Sie die Windows Aufgabenplanung.
  4. Klicken Sie im Taskplaner auf "Einfache Aufgabe erstellen":

  5. Geben Sie der neuen Aufgabe einen aussagekräftigen Namen.
  6. Konfigurieren Sie den Ausführungsplan nach Bedarf.
  7. Wählen Sie "Programm starten":

  8. Geben Sie den Pfad zur ausführbaren Macro Recorder Programmdatei ein ("C:\Program Files (x86)\MacroRecorder\MacroRecorder\MacroRecorder.exe").
  9. Geben Sie unter "Argument hinzufügen" den Kommandozeilenparameter -play="c:/IhrPfad/IhrMakro.mrf" ein:

Nach Abschluss des Einrichtungsassistentens mit "Fertig stellen" erstellt die Windows Aufgabenplanung die neue Aufgabe.

Bei wiederholenden Aufrufen fügen Sie gegebenenfalls den weiteren Kommandozeilenparameter -close hinzu, damit der Macro Recorder nach jeweiliger Makroausführung beendet wird.