Neues in Macro Recorder v3

OpenAI/ChatGPT Integration

Macro Recorder integriert den Online-Dienst OpenAI/ChatGPT, um durch Automatisierung erfassten Text zu analysieren oder zu verarbeiten. Zum Beispiel kann Macro Recorder mithilfe OpenAI kommagetrennte SEO-Keywords aus dem Text einer Webseite generieren, den Macro Recorder zuvor mittels OCR-Funktion extrahiert hat.

Mehr erfahren…

Bild-, Text- Barcode-, und QR-Code-Erfassung

Macro Recorder kann nun Text vom Bildschirm lesen oder Bildschirmfotos von jedem beliebigen Bereich Ihres Desktops erstellen. Die erfassten Daten werden in Variablen gespeichert werden, um sie mit anderen Makroaktionen zu verwenden, z. B. um auf andere Vorkommen desselben Bildes auf dem Bildschirm zu klicken.

Mehr erfahren…

Variablen

Eine der leistungsfähigsten neuen Funktionen in v3 sind Variablen. Makroaktionen können jetzt zum Beispiel die Mausposition von gefundenen Bildern oder Texten speichern, um sie in anderen Makroaktionen wiederzuverwenden.

Sie können sogar Textdaten mit der Produktivitätssoftware "PhraseExpress" in beide Richtungen austauschen, um Automatisierungen auf einer völlig neuen Ebene zu erstellen.

Erfahren Sie mehr…

Mathematische Berechnungen

Macro Recorder kann Berechnungen mit mehreren Variablen und mathematischen Ausdrücken durchführen.

So können Sie beispielsweise den Abstand zwischen zwei gefundenen Bildern in Pixeln berechnen, den Abstand zwischen Mausklicks und einem Text auf dem Bildschirm ermitteln oder Zähler erstellen.

Erfahren Sie mehr..

Bedingte Anweisungen

If-Then-Else-Anweisungen können zu verschiedenen Makroskripten verzweigen.

Mehr erfahren…

Barcode und QR-Code Auslesen

Macro Recorder kann die in Barcodes und QR codes enthaltenen Daten extrahieren. Die erfassten Daten werden in einer Variable zur Weiterverarbeitung mit anderen MakroMakroaktionen gespeichert.

Mehr erfahren…

Makrogruppierung

Mehrere Makroaktionen können jetzt gruppiert, eingefärbt und zur besseren Navigation und Übersicht in großen Skripten zusammengeklappt/erweitert werden.

Einbettung externer Skripte

Makroskripte können andere Makroskriptdateien laden und ausführen. So können Sie große Codeabschnitte in Dateien aufteilen und bei Bedarf laden. Sie können auch eine Bibliothek mit wiederverwendbaren Codeteilen aufbauen.

Makro-Zeitplaner

Starten Sie Ihre Makros zu bestimmten Zeiten/Daten oder beim Systemstart mit der neuen Scheduler-Integration.

Mehr erfahren..

Benachrichtigungen und Hinweisfenster

Macro Recorder kann z. B. zur Fehlersuche Benachrichtigungen und Meldungsfelder anzeigen. Anpassbare Ja/Nein- oder OK/Abbrechen-Schaltflächen ermöglichen es, zu verschiedenen Skriptabschnitten zu verzweigen.

Mehr erfahren…

Neue Installationsoption

Macro Recorder kann jetzt ohne administrative Benutzerrechte installiert werden, so dass Sie die Software auch in eingeschränkten Umgebungen verwenden können.

Aktivieren/Deaktivieren von Makroaktionen

Eine Auswahl von Makroaktionen kann jetzt vorübergehend deaktiviert werden, z. B. zu Test- oder Debugging-Zwecken.

Zusätzliche neue Funktionen in v3

  • Kompatibilität mit Apple Mac 14 "Sonoma".
  • Neue "Virtual Key"-Simulationsoption für bessere Spiele-Unterstütztung.
  • Dynamische Tipps zur Makro-Fehlerbehebung.
  • Verbesserte Benutzerdialoge für Bilderkennung und SmartClick.
  • Automatische Ermittlung des Bildsuche-Toleranzwertes.
  • Vereinfachte und verbesserte Fokuswechsel-Aktion.
  • Testfunktion für die Bild/Text-Suche.
  • Kommentarsuchfunktion
  • Simulation menschlicher Texteingabe
  • Maus-"Wackel"-Funktion (leichte zufällige Variation der Klickposition)
  • Neue Mauspfad-Option "natürlich".
  • Zufallsfunktion für die Parameterlistenaktion.

In Macro Recorder v2 eingeführte Funktionen

Windows und Mac kompatibel

Macro Recorder gibt es nicht nur für Microsoft Windows, sondern auch für Apple macOS.

Sprungmarken

Macro Recorder visualisiert Ihre aufgenommenen Prozeduren als eine Liste von einzelnen Aktionen, die nun mit Labeln versehen werden können. Mit den neuen Befehlen "Goto" und "Loop" können Sie zu einem beliebigen Label springen, wiederholen oder zu bestimmten Aktionen verzweigen.

Verbesserte Farbauswahl

Makro-Recorder erlaubt eine Farb- oder Mauskoordinatenauswahl, ohne die Anwendung zu beeinflussen, die Sie während der Aufzeichnung Ihrer Automatisierung verwenden.

Macro Recorder erstellt hierzu einen vollständigen Desktop-Screenshot, sobald Sie die Tastenkombination zum Erfassen einer Farbe betätigen. Sie können anschließend die gewünschte Farbe auswählen, ohne unerwünschte Hover-Effekte zu verursachen.

Tastenkombination Simulation

Macro Recorder kann nun Tastenkombinationen simulieren, ohne dass diese hierzu umständlich über eine Aufnahme erfasst werden müssen.

Macro Recorder kann das Betätigen von Tastenkombinationen automatisieren.
Macro Recorder kann nach Ablauf einer Wartezeit zu bestimmten Bereichen Ihres Skripts springen.

Neue Time-Out Optionen

Macro Recorder kann nun bei einem Timeout zu bestimmten Abschnitten Ihres Makroskripts verzweigen.

Wenn Macro Recorder beispielsweise auf einen Programmfokus warten soll, das Programm aber nie erscheint, kann Macro Recorder einen Skriptabschnitt zum Erreichen des gewünschten Ergebnisses verzweigen.

Oder erstellen Sie eine Folge von Aktionen zur Erkennung von Pixelfarben, die jeweils einen sehr kurzen Timeout-Wert haben, um je nach nicht erkannter Farbe in verschiedene Abschnitte zu verzweigen.

Kommandozeilenparameter

Makros können in der Macro Recorder Windowsversion nun über Kommandozeilenparameter gestartet werden. Dies ermöglicht es Ihnen, den Makro-Recorder von anderen Anwendungen aus zu steuern, z.B. vom Windows Task Scheduler, um Makros zu bestimmten Zeiten auszulösen.

Kommandozeilenparameter ermöglichen die Steuerung von Macro Recorder seitens dritter Programme

Weitere neue Funktionen in Macro Recorder v2