Nur für Windows: Das kontrollierte Programm läuft mit Administratorrechten, während Macro Recorder mit normalen Benutzerrechten läuft (Hintergrundinformationen).

Lösung: Starten Sie die gesteuerte Anwendung mit normalen Rechten, oder Macro Recorder ebenfalls mit Administratorrechten.

Wenn Macro Recorder überhaupt nicht funktioniert, das drehende Regenbogenrad anzeigt oder sogar ständig abstürzt, wird es vermutlich von den macOS Datenschutzeinstellungen blockiert.

Lösung: Nehmen Sie die macOS Sicherheitseinstellungen wie im Kapitel "Installation" beschrieben vor.

WICHTIG: Apple möchte offenbar, dass Sie diee macOS Sicherheitseinstellungen nach jedem Macro Recorder Update vornehmen. Leider scheint es, dass wir nichts gegen diese Unannehmlichkeiten tun können.

Vermutlich beginnt das Makro mit einer Fokuswechselerkennung. Nach PC Start existiert aber noch kein Programmfokus.

Lösung: Klicken Sie auf die Anwendung, die ferngesteuert werden soll, damit ein Windowsfokuswechsel vonstatten geht oder entfernen Sie alternativ die Fokuswechselaktion aus dem Makroskript.

Der Macro Recorder bietet eine flexible Lösung: Es zeichnet stets die Maus und die Tastatureingaben auf und Sie können bei der Wiedergabe entweder Mausaktionen und/oder Tastatureingaben frei aus der Wiedergabe filtern.

Sie haben damit jederzeit die Wahl, welche Bestandteile der Aufnahme Sie wiedergeben möchten.

Zum Beispiel können Sie sogar nur die Mausklicks ohne Mausbewegungspfade wiedergeben oder die Mausbewegungen fallweise schneller oder langsamer abspielen.

Ja, die Macro Recorder Pro Edition für Windows unterstützt Befehlszeilenparameter zum Laden und Starten eines Makros.

Wenn der Makrodateipfad Leerzeichen enthält, setzen Sie den gesamten Dateipfad in doppelte Anführungszeichen:

Beispiel: C:\Programme (x86)\MaroRecorder\MacroRecorder.exe" -play="C:\verzeichnis\mein makro.mrf"

Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht in der Lage sind, Ihnen bei individuellen Programmierherausforderungen zur Bewältigung bestimmter Automatisierungsaufgaben zu helfen oder diese für Sie vorzunehmen.

Wir verfügen nicht über Ihre individuelle und spezifische Projektumgebung, wie z.B. die Hardware, Software, spezifische OS-Konfiguration usw.

Der sehr niedrige Lizenzpreis macht es wirtschaftlich unmöglich, gegebenenfalls mehrere Ingenieurs-Arbeitsstunden aufzuwenden, um einzelne Projekte zu analysieren und Lösungsansätze zu experimentieren.

Bitte erlauben Sie zur Veranschaulichung einen Vergleich: Wir verkaufen einen Schraubenzieher und Sie können damit ein wunderbares Haus bauen. Wir können Ihnen jedoch nicht dabei helfen, das Haus zu bauen oder Ihnen beizubringen, wie man das bewerkstelligt.

Das ist unser Angebot für Sie: Wir wollen zuerst Ihr Vertrauen und nicht Ihr Geld. Bitte probieren Sie die Demoversion aus, die es Ihnen erlaubt, alle Funktionen der Software, die Kompatibilität mit Ihrer individuellen Systemkonfiguration und die Eignung für den beabsichtigten Zweck unverbindlich auszuprobieren, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen müssen.

Das Handbuch beschreibt alle Funktionen inklusive von Schritt-für-Schritt Videoanleitungen.

Wenn Sie sich nach Ihrer sorgfältigen Prüfung und Bewertung für den Kauf unserer Software entscheiden, bleibt diese vor und nach der Lizenzierung dieselbe. Sie brauchen nichts anderes zu installieren. Sie erhalten einen Lizenzschlüssel, der die Lizenzerinnerungen entfernt.

Dies ist ein bekanntes Problem unter MacOS 10.13. "High Sierra", verursacht durch Komponenten, die vom Makrorecorder verwendet werden. Offizielle Systemvoraussetzung für Macro Recorder ist macOS 10.14 "Mojave". Wir haben eine Fehlerreport beim Anbieter der Komponente eingereicht und hoffen auf eine Lösung.

Erwägen Sie bitte, Ihren Mac auf die neueste MacOS Version zu aktualisieren.

Macro Recorder dient zur Automatisierung der Maus und Tastatur. Da Ihr Rechner nur einen Mauszeiger hat und nur eine Stelle Texteingabefokus haben kann, kann auch nur ein Makro zur gleichen Zeit ausgeführt werden. Sie können daher auch nur eine Macro Recorder Instanz gleichzeitig starten.

Macro Recorder kann von einem Host-Computer keine Anwendungen innerhalb von Remote-Desktop-Fenstern (RDP) steuern, da Remote Desktop die Automatisierung vom Host nicht zur RDP-Sitzung tunnelt.

Lösung: Führen Sie Macro Recorder innerhalb der RDP-Session aus oder führen Sie die Automation auf dem Hostrechner (statt der RDP session) aus.

Nein, da Macro Recorder u.a. eine Maus und Tastatur auf dem Desktop steuert, benötigt es eine sichtbare Benutzersitzung. Es kann auch nur eine Sitzung gleichzeitig steuern.

Ja, da Macro Recorder u.a. eine Maus und Tastatur auf dem Desktop steuert, benötigt es eine sichtbare Benutzersitzung. Es kann auch nur eine Sitzung gleichzeitig steuern.

Ja, das ist kein Problem. Lassen Sie Macro Recorder einfach eine Schleife durch mehrere "Text/Bild suchen"-Aktionen laufen und stellen Sie jeweils die Wartezeit für jede "Text suchen"/"Bild suchen"-Aktion auf Null. Diese springen bei Auffinden des Textes/Bilds jeweils zum gewünschten Makroabschnitt.

Videoanleitung