Nur für Windows: Das kontrollierte Programm läuft mit Administratorrechten, während Macro Recorder mit normalen Benutzerrechten läuft (Hintergrundinformationen).

Lösung: Starten Sie die gesteuerte Anwendung mit normalen Rechten, oder Macro Recorder ebenfalls mit Administratorrechten.

Vermutlich beginnt das Makro mit einer Fokuswechselerkennung. Nach PC Start existiert aber noch kein Programmfokus.

Lösung: Klicken Sie auf die Anwendung, die ferngesteuert werden soll, damit ein Windowsfokuswechsel vonstatten geht oder entfernen Sie alternativ die Fokuswechselaktion aus dem Makroskript.

Der Macro Recorder bietet eine flexible Lösung: Es zeichnet stets die Maus und die Tastatureingaben auf und Sie können bei der Wiedergabe entweder Mausaktionen und/oder Tastatureingaben frei aus der Wiedergabe filtern.

Sie haben damit jederzeit die Wahl, welche Bestandteile der Aufnahme Sie wiedergeben möchten.

Zum Beispiel können Sie sogar nur die Mausklicks ohne Mausbewegungspfade wiedergeben oder die Mausbewegungen fallweise schneller oder langsamer abspielen.

Ja, die Macro Recorder Pro Edition für Windows unterstützt Befehlszeilenparameter zum Laden und Starten eines Makros.