Installation

Macro Recorder kann auf Rechnern mit Microsoft Windows oder Apple macOS installiert werden.

Windows Installation

Videoanleitung

So installieren Sie Macro Recorder auf einem Windowsrechner:
  1. Laden Sie die Installationsdatei herunter.
  2. Klicken Sie doppelt auf die heruntergeladene Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Klicken Sie nach erfolgreicher Installation doppelt auf das Programmsymbol auf dem Desktop.
  4. Sofern Sie bereits eine Lizenz gekauft haben, registrieren Sie Ihre Installation mit einem Lizenzschlüssel.

Das Installationsprogramm kann mit den Befehlszeilenparametern /SILENT, /VERYSILENT, /SUPPRESSMSGBOXES gestartet werden.Mit /SLIENT wird der Assistent und das Hintergrundfenster nicht angezeigt, wohl aber das Fenster für den Installationsfortschritt. Mit /VERYSILENT wird dieses Fenster zum Installationsfortschritt nicht angezeigt. Alles andere ist normal, so dass z.B. Fehlermeldungen während der Installation angezeigt werden (weitere Informationen).

Die Installation erfordert Administratorrechte. Wenn Sie keine Administratorrechte erhalten können, empfehlen wir die Verwendung der portablen Edition:

Portable Nutzung

Um Macro Recorder ohne Installation von einem USB Speicher zu verwenden:

  1. Laden Sie das "Portable Edition" ZIP-Archiv herunter.
  2. Extrahieren Sie den Inhalt des Archivs in ein Dateiverzeichnis des USB Speichermediums.
  3. Starten Sie das Programm mit einem Doppelklick auf die Programmdatei "MacroRecorder.exe" direkt vom USB Speichermedium.

Macro Recorder erkennt den Start von einem USB Speichermedium und wechselt in den "portablen Modus", der in der Programm-Titelzeile angezeigt wird.

Der portable Modus kann mittels Kommandozeilenparameter -portable erzwungen werden, zum Beispiel für den Start von Macro Recorder direkt von einem Festplattenverzeichnis.

Im portablen Modus schreibt Macro Recorder Konfigurations- und Anwenderdaten in das gleiche Verzeichnis, in dem sich die Programmdateien befinden. Nach Möglichkeit werden keine Daten auf den Gastrechner gespeichert.

Beenden Sie Macro Recorder stets vor dem Herausziehen des USB Speichermediums, um Datenverlust zu vermeiden!

MacOS Installation

So installieren Sie Macro Recorder auf dem Mac:
  1. Laden Sie die Installationsdatei für Apple macOS herunter.
  2. Doppelklicken Sie die Installationsdatei und ziehen Sie das Programmsymbol in den Anwendungsordner:

  3. Sofern Sie eine Lizenz erworben haben, registrieren Sie die Installation mit Ihrem Lizenzschlüssel.

Wichtige macOS Systemeinstellungen

Macro Recorder benötigt zwingend eine Konfiguration in den macOS Systemeinstellungen.

Wenn Macro Recorder in einzelnen der unten aufgeführten Konfigurationsdialoge nicht erscheint, fordert MacOS Sie stattdessen später bei konkretem Bedarf zur Genehmigung auf.

  1. Öffnen Sie die macOS Systemeinstellungen:

  2. Wechseln Sie in den Bereich "Sicherheit":

  3. Wechseln Sie oben in das Register "Datenschutz", entsperren Sie die Einstellungen mittels Klick unten links auf das Schloss-Symbol, wählen Sie links den Bereich "Bedienhilfen" und fügen Sie Macro Recorder mit der Plus-Schaltfläche zur Liste hinzu, damit Macro Recorder die Maus und Tastatur steuern kann:


    Stellen Sie sicher, dass das Häkchen vor dem Eintrag "Macro Recorder" gesetzt ist.
  4. Wählen Sie links den Bereich "Festplattenvollzugriff" und fügen Sie Macro Recorder zur Liste der Programme hinzu, wenn Sie wünschen, dass Macro Recorder programmgesteuert auf die Festplatte speichern kann:



    Stellen Sie sicher, dass das Häkchen vor dem Eintrag "Macro Recorder" gesetzt ist.
  5. Klicken Sie links auf den Abschnitt "Dateien und Ordner" und fügen Sie Macro Recorder mit der Plus-Schaltfläche gegebenenfalls zur Liste hinzu, damit das Programm die erstellten Makros auf dem Mac speichern kann:

  6. Wählen Sie links den Bereich "Bildschirmaufnahme" und fügen Sie Macro Recorder zur Liste der Programme hinzu, damit Macro Recorder den visuellen Hintergrund von Mausklicks aufzeichnen und den aktuellen Eingabefokus von Programmfensters erkennen kann:



    Stellen Sie sicher, dass das Häkchen vor dem Eintrag "Macro Recorder" gesetzt ist.
  7. Wählen Sie links den Bereich "Automation" und aktivieren Sie die Option "Systemereignisse" zum Macro Recorder-Eintrag, damit Macro Recorder den Fokus, die Größe und Position von Programmfenstern steuern kann.

Zu keiner Zeit überträgt Macro Recorder Ihre Tastatur-/Mauseingaben, Dateien oder Bildschirminhalte über das Internet. Im Zweifel können Sie Macro Recorder in Ihrer Firewall sperren.

MacOS möchte von Ihnen, dass Sie obige Freigaben nach jeder Programmaktualisierung und offensichlich auch bei macOS Aktualisierungen entfernen und wieder erneut setzen. In einigen Fällen müssen Sie mit den Schalftflächen + und - die Macro Recorder Einträge löschen und wieder manuell hinzufügen. WICHTIG: Beenden Sie in diesem Fall unbedingt Macro Recorder bevor Sie die Häkchen entfernen, da ansonsten Mausklicks generell deaktiviert werden können. In diesem Fall müssen Sie einen Computerreset durchführen (Powerbutton mehrere Sekunden betätigen).

Upgrade

Neuere Versionen können einfach über eine bestehende Installation installiert werden.